n


Thailand - Khun Chang Khian

Thailand - Khun Chang Khian

ab 6,20 EUR

incl. 7 % USt
zzgl. Versandkosten


Gewicht: 0.2500 KG

Lieferzeit 1-2 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Art.Nr.: 244

Menge


Mahlgrad



Thailand - Khun Chang Khian

Ich freue mich, dass ich wieder mal etwas ausprobieren und anbieten kann, was nicht jeder hat und was auch keine „sichere Bank“ ist.

Mit Kaffee aus Thailand verbindet man normalerweise eher Robusta von nicht allzu toller Qualität. Aufgrund des großen Robustaanteils an der Gesamternte ist das verständlich, aber es gibt auch in Thailand tolle Arabicas, die es absolut wert sind, dass sie auch hier in Deutschland angeboten werden.

Der ungerechtfertigt bescheidene Ruf und die vergleichsweise geringen Mengen haben vielleicht bislang die Großimporteure abgeschreckt.

Mein Kaffee heißt „Khun Chang Khian“, benannt nach dem Dorf in der Provinz Chiang Mai im Norden Thailands. Im Dorf leben etwa 700 Einwohner des Hmong Volks, von denen ungefähr ein Drittel vom Kaffeeanbau lebt.

Dabei wird die Arbeit im Wesentlichen per Hand erledigt, lediglich zum Entfernen des Fruchtfleischs und des Pergamenthäutchens kommen Maschinen zum Einsatz. Auf den Einsatz von Pestiziden und chemischem Dünger wird beim Anbau komplett verzichtet.

Die Sorte Khun Chang Khian ist ein Arabica, Varietät Caturra, der auf einer Höhe zwischen 1.300m und 1.400m neben Obstbäumen angebaut wird und nach der Ernte nass aufbereitet wird.

In der Tasse ist der Kaffee sehr aromatisch, erinnert mich geschmacklich an schwarze Oliven und Kräuter, mit einem kleinen Hauch Zitrus. Der Kaffee hat eine gewisse Würze und erinnert mich im Nachgeschmack leicht an Wasabi oder japanischen Pfeffer.

Im Espresso kommt zudem eine nicht zu starke Schokoladennote durch.

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben


E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Zur mobilen Version wechseln